CREMON / HAMBURG / NEPTUNHAUS

Gateway to the World.

Das Neptunhaus in Hamburg
Inspirierender Raum, maßgeschneidert für Unternehmer

Flexibilität als Schlüssel zum Erfolg
Ganz nah dran ist man im Neptunhaus nicht nur an der Hamburger City, sondern auch an den Wurzeln der Stadt. Das Objekt befindet sich direkt am Nikolaifleet mit Blick auf die historische Speicherstadt. Hier, auf der altehrwürdigen Cremon-Insel zwischen Norderelbe und Außenalster, schlägt das Herz der Hansestadt hinter den Jugendstilfassaden der alten Kontorhäuser und den Mauern der historischen Backsteinspeicher.

Lage

Cremon, Hamburg

Architekt

Klein und Architekten, Frankfurt

p

Projektart

Bestandssanierung eines Bürohauses und Neuvermietung

Projektdetails

Das siebengeschossige Neptunhaus verkörpert die Evolution des modernen Büroraums. Erbaut Anfang der 70er Jahre und 2015 umfassend modernisiert und neugestaltet, bietet es Unternehmen in Zeiten des agilen Arbeitens passgenaue Raumlösungen. Die hellen, flexibel gestaltbaren Flächen des Neptunhauses eröffnen das ganze Portfolio von großräumigen Open-Space-Büros bis zu geschlossenen Einzelbüros für konzentriertes Arbeiten.

Das Neptunhaus ist mit seiner soliden, aber variablen Struktur und seiner einzigartigen Lage ein Sinnbild moderner, urbaner Unternehmenskultur. Rathaus, Kiez, Neuer Wall, HafenCity, Elbe und Binnenalster sind fußläufig bequem erreichbar. Wandelbar, anpassbar und maßgeschneidert können die Unternehmen auf wechselnde Team- oder Arbeitssituationen reagieren, auch halbe Etagen lassen sich optimal als Mieteinheiten umsetzen.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner